Unite

Unite sichert sich Vorzugspreis für neue Lizenzen

„Snow spielte für Unite eine zentrale Rolle bei der Migration auf Windows 7. Mit der Lösung von Snow konnten wir die Anzahl unserer Clients exakt berechnen. Bei geschätzten Einsparungen von £ 1 Mill. (ca. € 1,36 Mill.) ist der Kostenvorteil für uns etwa 20 Mal höher als die ursprüngliche Investition“.

Geoff Davidson, National Systems Co-ordinator, Unite the Union

KOMPLETTE FALLSTUDIE HERUNTERLADEN (in Englisch)

 

KURZPORTRÄT

Unite the Union (Unite) ist der größte Gewerkschaftsverband in Großbritannien und vertritt die Interessen von Mitgliedern in allen Industriebereichen.

HERAUSFORDERUNGEN

Als gemeinnützige Organisation konnte Unite Lizenzen von Microsoft bis zum April 2013 zu ermäßigten Preisen erwerben. Danach erlosch dieses Recht. Um diese Zeit wurde auch die Migration von Windows XP auf Windows 7 und damit das Upgrade der Software auf den Desktop- und Laptop-Computern notwendig. Unite benötigte eine SAM-Lösung, um die Migration effizient projektieren und verwalten und rechtzeitig vor dem Inkrafttreten der regulären Preise die richtige Anzahl an neuen Softwarelizenzen erwerben zu können.

VORTEILE DURCH SNOW

Snow License Manager verschaffte Unite in sehr kurzer Zeit eine solide Datenbasis über die tatsächliche Nutzung der Softwareprodukte in allen regionalen Geschäftsstellen in Großbritannien. Dadurch konnten unnötige Ausgaben vermieden werden, und das IT-Team wurde in die Lage versetzt, die Softwarebeschaffung und das Software Asset Management von zentraler Stelle aus zu steuern.

NUTZEN UND ROI

Snow lieferte in denkbar kurzer Zeit eine konsolidierte Ansicht mit präzisen Angaben zur aktuellen Nutzung der Software für die gesamte Unite Organisation. Durch den rechtzeitigen Erwerb der benötigten neuen Lizenzen zum Vorzugspreis konnten die Gesamtausgaben um mehr als £ 1 Mill. (ca. € 1,36 Mill.) gesenkt werden.

 

Vereinbaren Sie einen Termin, der einen Unterschied macht

 

https://www.snowsoftware.com/sites/default/files/union-web.jpg