Landschaftsverband Rheinland

Zuverlässige Snow Lösungen für ein hochautomatisiertes Lizenzmanagement

 

Über LVR-InfoKom

LVR-InfoKom ist der IT-Dienstleister des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Orientiert am Leitmotiv „IT-Qualität für Menschen“ deckt LVR-InfoKom als eigenständiger Betrieb die gesamten Bedarfe des Verbandes und anderer Kunden an modernen IT-Services ab. Mit einer breiten Erfahrung von mehr als 50 Jahren im kommunalen Sektor bietet das Systemhaus praxisorientierte IT-Lösungen für Verwaltungen, kommunale Betriebe, Kliniken, Schulen und kulturelle Institutionen.

Das Leistungsspektrum von LVR-InfoKom erstreckt sich auf alle Bereiche der modernen Informationsverarbeitung und -technik (IT): von der Prozessberatung über die Konzeption und Einführung intelligenter Verfahren bis hin zu Komplettlösungen, die auch den Betrieb, das Veränderungsmanagement, die Schulung und die Wartung aller erforderlichen Hard- und Softwarekomponenten beinhalten. Die Basis hierfür bildet eine IT-Infrastruktur, die sich redundant auf zwei ISO-zertifizierte Rechenzentren in Köln verteilt und höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Energieeffizienz gerecht wird.

Herausforderung:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) betreibt derzeit 41 Schulen, zehn Kliniken und drei Netze heilpädagogischer Hilfen, vier Jugendhilfeeinrichtungen sowie 19 Museen und Kultureinrichtungen mit insgesamt 18.000 Beschäftigten.  Die daraus resultierende Komplexität der Verwaltung der Hard- und Software Assets innerhalb des Verbandes führte zu der Entscheidung, eine Ausschreibung für die Anschaffung einer zentralen Lizenzmanagementlösung zu starten. So soll mehr Transparenz über die vorherrschende Lizenzsituation erreicht, die Compliance mit weniger internem Aufwand sichergestellt und durch die Optimierungsmöglichkeiten einer hochautomatisierten Lizenzmanagementlösung mittelfristig Kosteneinsparung realisiert werden.

Warum Snow:

Im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung wurde durch LVR-InfoKom, dem IT-Dienstleister des LVR, ein umfangreiches Leistungsverzeichnis erstellt. Die Lösung der Firma Snow Software in Verbindung mit dem Dienstleistungsangebot der Solmera GmbH überzeugte LVR-Infokom. Die Vielzahl der Funktionen, welche der „Snow License Manager“ out of the box zur Verfügung stellt sowie der Spezialmodule z.B. zu Oracle- und SAP-Lizenzierung erfüllte die gestellten Anforderungen unter gleichzeitiger Berücksichtigung der Kosten am besten.  Das große fachliche Know-how  der eingebundenen Mitarbeiter von Snow und Solmera während des Proof of Concepts überzeugte die Verantwortlichen, so dass diese Lösung ausgewählt wurde.

Die für LVR-InfoKom relevanten Themen wurden mittels der einfachen und intuitiven Handhabung der Snow Lösungen schnell adressiert. Darüber hinaus wird LVR-InfoKom mit der Snow eigenen SAP-Optimierungslösung „Snow Optimizer for SAP®“ in die Lage versetzt, die SAP® Lizenzierung  hochautomatisiert und zukunftssicher zu verwalten. Die Unterstützung durch die Solmera GmbH im Hinblick auf Lizenzthemen und Anwendung ergänzten die implementierte Lösung ideal.

„Wegen der Möglichkeit, mit dem „Snow License Manager“ out of the box hochautomatisiert unsere Lizenzsituation zu jedem beliebigen Zeitpunkt transparent bewerten zu können, haben wir uns für Snow Software als unseren Anbieter für eine übergreifende SAM Lösung entschieden.
Darüber hinaus wurden mit der einfachen und schnellen Implementierung des „Snow Optimizer for SAP®“ Mehrwerte geliefert, welche der LVR für zusätzliche Optimierungen nutzen kann. Damit bietet Snow Software eine umfassende und zuverlässige Lösung für das Lizenzmanagement des LVR.“

Marko Westphal,  Projektleiter, LVR-InfoKom

 
Vereinbaren Sie einen Termin, der einen Unterschied macht

 

https://www.snowsoftware.com/sites/default/files/lvr_webpic.png