Bank of Ireland

Bank senkt Kosten für Software mit Snow License Manager

„Wir haben einige SAM-Lösungen getestet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Snow den anderen Lösungen weit voraus ist. Die Lösung von Snow ist intuitiv und die Berichtsdaten sind stets präzise, verlässlich und in Minutenschnelle abrufbar. Mit den neuen Funktionalitäten von Snow License Manager 7 können wir unseren gesamten Bestand über eine zentrale SAM-Konsole verwalten und unsere Kaufentscheidungen auf einer fundierten Informationsbasis treffen.“

Dave Hyland, Head of Software Asset Management, Bank of Ireland

 

KOMPLETTE FALLSTUDIE HERUNTERLADEN (in Englisch)

 

KURZPORTRÄT

Die Bank of Ireland ist eines der führenden Geldinstitute im Privat- und Firmenkundengeschäft.

VORTEILE DURCH SNOW

Mithilfe der Lösung von Snow konnte die Bank of Ireland ihre Softwarelizenzierung rationalisieren und optimieren.

NUTZEN UND ROI

Die Snow Lösung verschaffte der Bank of Ireland außergewöhnliche Einblicke in die Software, die auf den Desktop-Computern und Servern installiert ist und genutzt wird. Dadurch wurde es möglich, ungenutzte und doppelte Installationen zu entfernen, unnötige Ausgaben für Software zu vermeiden und so die Softwarebeschaffung insgesamt zu optimieren.

 

Vereinbaren Sie einen Termin, der einen Unterschied macht

 

https://www.snowsoftware.com/sites/default/files/bank_ireland_web.jpg