Software Recognition Service

Erkennen Sie automatisch handelsübliche lizenzierbare Anwendungen

 

 

Es ist allgemein bekannt, dass es in einem Netzwerk mit 1.000 PCs und Servern leicht mehr als 10.000 verschiedene Programmdateien geben kann, die von tausenden handelsüblichen lizenzierbaren Anwendungen stammen. Eine zuverlässige Identifizierung dieser Anwendungen und das Know-how zu deren jeweiligen Lizenzierungsverfahren kann eine sehr komplexe und zeitaufwendige Arbeit sein.

Der einzigartige Snow Software Recognition Service automatisiert einige der Hauptprozesse des Software Asset Management (SAM). Damit wird er zu einer dynamischen Ergänzung der SAM-Plattform und bietet sowohl eine ständig aktualisierte Bibliothek der Software-Erkennungs-Signaturen, wie auch einen Service zur Erkennung neuer, noch unbekannter Anwendungen auf allen gängigen IT-Plattformen für Unternehmen: 

  • Windows and Windows Phone
  • Mac OS X and iOS
  • UNIX
  • Linux
  • Android

Softwareerkennung leicht gemacht

Der Software Recognition Service startet umgehend mit dem Import von Prüfdaten aus der Inventarisierungslösung in den Snow License Manager.  Der Vorgang ist unabhängig von der verwendeten Inventarisierungslösung und umfasst folgende Abläufe:

  • Alle Programmdateien werden mit dem Software Recognition Engine von Snow abgeglichen. Darin enthalten sind  mehr als 81.000 Softwarehersteller und über 5139d Edition.
  • Anwendungen, die als Teil einer Softwaresuite oder als Bündel installiert wurden, werden automatisch in einer Gruppe zusammengefasst, um die Lizenzverwaltung zu vereinfachen.
  • Alle nicht erkannten Dateien werden automatisch an den Snow Software Recognition Service zur Bearbeitung weitergeleitet
  • Im Rahmen der Bedingungen der Service Level Policy werden bearbeitete Dateien dann an den Kunden zurückgeleitet und erkannte Anwendungen erscheinen nun im Snow License Manager (auch alle anderen Snow-Kunden profitieren von dieser Arbeit durch die täglichen dynamischen Softwareerkennungsaktualisierungen).

Der Snow Software Recognition Service unterstützt derzeit Windows, Max OSX, Unix und Linuxplattformen bei der Softwareerkennung.

Ein integriertes SKU-Repository mit über 1.065.000 SKUs (Januar 2018) und erweiterter Lizenzintelligenz vereinfacht die Daten beim Import und bei der Registrierung neuer und vorhandener Lizenzen, wodurch zeitraubender manueller Aufwand entfällt. Das SKU-Repository wird täglich dynamisch aktualisiert
 

Aufbau einer SAM-Community

Der Snow Software Recognition Service verdeutlicht unsere Verpflichtung, eine echte SAM-Community aufzubauen, in der alle Mitglieder die Vorteile einer besseren Softwareerkennung und verbesserten Lizenzwissens genießen. 

Der Software Recognition Service ist im Jahresabonnement verfügbar. 

Downloads

Related blogs

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie mit unseren SAM-Experten, wie Sie den Softwarelizenzeinsatz für Ihre mobilen, Desktop-, RZ- und Cloud-Plattformen optimieren können.

Demo gewünscht?

Überzeugen Sie sich aus erster Hand, wie Sie mit der weltweit meistgenutzten SAM-Plattform die Lizenzen aller wichtigen Hersteller optimieren können.