Anwendungszertifizierung von ServiceNow

Snow for ServiceNow Express erhält Anwendungszertifizierung von ServiceNow®

Stuttgart, 31.Januar 2017 – Snow Softwareein führender Entwickler von Lösungen für das Software Asset Management (SAM), gibt heute die Zertifizierung seiner Anwendung für ServiceNow® Express bekannt. Mit der Zertifizierung bestätigt ServiceNow, dass Snow for ServiceNow Express die Anforderungen an Integration, Interoperabilität, Sicherheit und Leistung in einer Testreihe erfolgreich absolviert hat. Durch die Zertifizierung wird auch sichergestellt, dass Best Practices beim Design und bei der Implementierung der Snow-Anwendung für ServiceNow Express angewendet wurden.

Snow for ServiceNow Express ist eine der ersten der seit kurzem unterstützten Express-Integrationen, die für den ServiceNow Store zertifiziert wurden. Für Organisationen bietet die Lösung gleich zwei wesentliche Vorteile: die Bereinigung der Inventar- und Configuration Management Database (CMDB)-Daten und die Möglichkeit, den Gesamtaufwand für die Softwarelizenzierung um bis zum 30 Prozent zu senken. Außerdem können sie die CMDB und das Repository in ServiceNow Express mit Daten aus unterschiedlichen Quellen populieren – in der Gewissheit, dass Herstellernamen, Anwendungstitel und Anwendungsversionen einheitlich verwendet werden.

Snow for ServiceNow integriert die SAM-Funktionalität in den Kern von ServiceNow Express. Benutzer können daher mit einfachen Mitteln die Verfügbarkeit von Lizenzen überprüfen, ungenutzte Softwarelizenzen einziehen sowie Ausgaben für unnötige Neueinkäufe vermeiden und dadurch ihre Ziele in Bereichen wie Veränderungs- und Kostenmanagement, Problembehebung (Incident Response) und Employee Self Services (ESS) schneller und einfacher realisieren.

„Unsere gemeinsamen Kunden wissen um die Bedeutung von vollständigen, exakten, zeitnahen und normalisierten Daten in der CMDB von ServiceNow Express. Wir haben daher in Zusammenarbeit mit ihnen und mit ServiceNow eine Lösung entwickelt, die die CMDB automatisch mit Daten populiert und aktualisiert, was zu einem verbesserten Servicelevel und höherer Kundenzufriedenheit führt“, erläutert Stefan Heller, Director Services und Support bei Snow Software.

Die SAM-Plattform von Snow ist eine vielfach bewährte Lösung, auf die weltweit etwa 6000 Firmenkunden vertrauen, um die Lizenzierung und Nutzung von Produkten aller wichtigen Softwarehersteller über alle Plattformen hinweg zu verwalten – von Mobilgeräten über den Desktopbereich und Rechenzentren bis hin zur Cloud.

Snow for ServiceNow Express ist im ServiceNow-Store erhältlich.

 

ENDE

 

Über Snow Software

Snow Software, führender Anbieter von Software Asset Management-Lösungen, geht davon aus, dass die meisten Unternehmen
zu viel für ihre Software bezahlen – entweder aus Mangel an Kontrolle, Verständnis oder Compliance.

Im Jahr geben Unternehmen 326 Milliarden Euro für Software aus – Snow Software stellt sicher, dass dieser Betrag an den richtigen Stellen investiert wird und dass Unternehmen die entsprechenden Lizenzen für die Software haben, die sie nutzen: nicht zu viele Lizenzen, aber auch nicht zu wenig.

Über 6.000 Unternehmen weltweit nutzen Snow Softwares SAM-Plattformen On Premise und aus der Cloud. Damit verwalten sie ihre Softwarelizenzen auf über 11 Millionen Desktop- und Mobilgeräten, vom Rechenzentrum bis in die Cloud.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Stockholm, Schweden. Snow Software ist der größtes spezialisierte Entwickler von Software Asset Management-Lösungen. Snow verfügt über mehr lokale Büros und regionale Support-Center als jeder andere Anbieter.

Für weitere Informationen:

infode@snowsoftware.com

Web: www.snowsoftware.com

Twitter: @snowsoftware